Fasten: Gesunder Verzicht oder absoluter Wahnsinn? – TEIL 2

Wenn ich jetzt an fasten denke, dann ist es für mich mehr als nur auf Essen zu verzichten. Im ersten Teil zum Fasten hat sich alles noch sehr um das Thema Essen und Verzicht gedreht, was im Grunde nicht falsch ist, aber es ist eben nicht alles, wenn es um das Thema Fasten geht. Essen…

Weiterlesen

Aufgeben: Positiv, negativ oder irgendwas in der Mitte?

Wenn ich ans Aufgeben denke, ist das immer mit einem Hauch Negativität gefärbt. Aufgeben ist etwas Schlechtes, nur Verlierer geben auf, aufgeben zeigt Schwäche, aufgeben zeigt die eigene Unfähigkeit einer Aufgabe, einer Tätigkeit oder einer Sache nicht gewachsen zu sein. Aufgeben zeigt mir, dass ich etwas nicht geschafft habe, aufgeben zeigt mir, dass ich meine…

Weiterlesen

Fasten: Gesunder Verzicht oder absoluter Wahnsinn? – TEIL 1

Beim ersten Mal ‚fasten‘ war ich 17 und das lief etwas unkoordiniert ab. Freitags hatte ich noch das Mittagessen gegessen und danach einfach aufgehört feste Nahrung zu mir zu nehmen. Das habe ich ganze drei Tage durchgehalten. Montag Mittag gab es dann Spaghetti Bolognese und ich habe wieder ordentlich zugeschlagen. Insgesamt würde ich das nicht…

Weiterlesen