Mein Jakobsweg: Ohne Worte, mit Fakten und gelben Pfeilen | Camino de Santiago portugues

Mir fehlen die Worte. Zum ersten Mal fällt es mir unglaublich schwer einen Blogartikel zu schreiben. Egal wie ich anfange oder was ich schreibe, kommt es nicht dem nahe was ich in den 10 Tagen auf dem Jakobsweg erlebt habe. Schreibe ich über das Übergewicht auf meinem Rücken (11-12 kg statt vorbildliche 10% meines Körpergewichts)…

Weiterlesen

Ein langer Weg: Zwischen Selbstfindung und der Faszination des Gehens | Camino Portugues

Es sind nur Schritte. Ich setze einen Fuß vor den anderen. Kilometerweit. Ohne tatsächliches Ziel. Meist in der Natur, alternativ überall – ohne Fahrrad, ohne Bus, Bahn oder Auto. Der Moment, wenn nichts anderes Bedeutung hat als das Gefühl frei zu sein und diese Freiheit in all ihrer Form auf diese Weise zu genießen und…

Weiterlesen