Das neue Jahr: Von Tabakbröseln und Rotweinflecken | Rückblick und Vorschau

Ich bin mal wieder etwas zu spät dran mit dem Beitrag für heute und das beinhaltet auch schon etwas meine Devise für das neue Jahr – kein Stress, kein Druck und ein entspanntes Bloggen neben momentan zwei Jobs und dem Buch, das ich schreibe, welches aber momentan auf Eis liegt, weil ich nicht wirklich dazu…

Weiterlesen

Fasten: Gesunder Verzicht oder absoluter Wahnsinn? – TEIL 2

Wenn ich jetzt an fasten denke, dann ist es für mich mehr als nur auf Essen zu verzichten. Im ersten Teil zum Fasten hat sich alles noch sehr um das Thema Essen und Verzicht gedreht, was im Grunde nicht falsch ist, aber es ist eben nicht alles, wenn es um das Thema Fasten geht. Essen…

Weiterlesen

Fasten: Gesunder Verzicht oder absoluter Wahnsinn? – TEIL 1

Beim ersten Mal ‚fasten‘ war ich 17 und das lief etwas unkoordiniert ab. Freitags hatte ich noch das Mittagessen gegessen und danach einfach aufgehört feste Nahrung zu mir zu nehmen. Das habe ich ganze drei Tage durchgehalten. Montag Mittag gab es dann Spaghetti Bolognese und ich habe wieder ordentlich zugeschlagen. Insgesamt würde ich das nicht…

Weiterlesen

Konsum und Verzicht: Neujahr, Neubeginn, Neugenießen

Kann ein Anfang auch ein Ende sein? Im Januar steht jedenfalls alles auf Anfang. Silvester gibt uns mit einem üppigen Raclette und etlichen prickelnden Sekten den Rest. Wenn wir Neujahr dann aufwachen mit unseren großartigen Vorsätzen, die wir drei Wochen später schon wieder über Bord geworfen haben und dem Gefühl nicht nur drei, sondern mindestens…

Weiterlesen